LJ Bogen

News

Das war das "Jubiläumsfest reloaded" 2018!

Das Frühschoppen wurde wieder zu einem wahren Volksfest für Bevölkerung, Gäste und befreundete LJ Ortsgruppen.

 

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen vom Jubiläumsfest letztes Jahr, war die Motivation groß, dieses Spektakel zu "reloaden". Fast 40 fleißige Helferleins sorgten wieder für einen reibungslosen Ablauf und Frühschoppenstimmung vom Feinsten. Vorallem die WenigzellerInnen schätzten dieses "kleine Wenigzeller Volksfest der Jugend" sehr und machten die Atmosphäre gemütlich. Zahlreiche Vereine, ehemalige Vorstandsmitglieder und Vetreter der Gemeinde waren anwesend und feierten gemeinsam mit uns bis in die Nacht hinein. Für die tolle musikalische Umrahmung sorgten unsere Freunde "Die Sommeralmer".

 


Freundschaftsbesuche zahlreicher Ortsgruppen

 

Die Landjugendortsgruppen Strallegg, St.Jakob/Walde, Mönichwaldbach, Stubenberg/See, Pöllau, Grafendorf, St.Lorenzen/Wechsel, Hartberg, und Vorau sowie die KJ Vorau besuchten uns mit vielen Mitgliedern. Außerdem freuten wir uns auch über unsere burgenländischen Nachbarn vom LJ Bezirk Oberwart. Die vielen (Land-)Jugendlichen zeigte wieder, dass das Vereinsleben stark vernetzt ist, und man mit Freunden überall gemeinsam feiern kann.

Zusätzlich war es für Jugendgruppen möglich bei einem Kistenkletter-Teambewerb mitzumachen. Jeweils 3 Personen pro Team versuchten einen möglichst hohen Turm aus Getränkekisten zu bauen. Den Sieg holte sich die LJ Ortsgruppe Pöllau. Die beste Einzelleistung erzielte ebenfalls ein Pöllauer, nämlich Manuel Mayerhofer mit starken 21 Kisten.

 


 

Die KLJ Wenigzell möchte sich bei allen HelferInnen und alle BesucherInnen recht herzlich bedanken! Ohne euch alle wäre das Fest  nicht so genial geworden wie es war.

Wir hoffen, wir sehen uns nächstes Jahr am Fronleichnam-Tag wieder, wenn es heißt "Jubiläumsfest reloaded".

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.