LJ Bogen

News

Schiausflug Wagrain

 

Die Vorfreude war riesig. Heuer organisierte die Landjugend wieder einmal einen 2-Tages Skiausflug in ein wunderschönes Skigebiet. Es führte die Teilnehmer in die Region Wagrain, Flachau und Sankt Johann im Pongau.

 

In den Morgenstunden des 27. Februar 2016 brachen die Steirerbuam und Madln ins schöne Salzburgerland auf. Herrlich blauer Himmel und Sonnenschein sowie traumhafte Pisten waren ein Garant für den perfekten Skigenuss. Urige Almhütten löschten den Durst und verliehen den Rennfahrern wieder ausreichend Kraft für den Nachmittag. Die Unterkunft im Herzen von Wagrain und somit in der Nähe der Talstation der Bergbahn war optimal vom Busunternehmen Maierhofer gebucht worden. Durch den Bushund (Gert Maierhofer)  war nicht nur die Unterkunft  und die Busfahrt perfekt organisiert, sondern  es kam auch der Schmäh nicht zu kurz, welchen er uns kostenlos zur Verfügung stellte - Danke. Somit konnte jeder zum Abendessen kommen wann er oder sie es für angemessen befand. Als Abendprogramm gab es zwei Strategien. Ein Teil der Gruppe versuchte den Fall „Party“ im Quartier zu lösen. Der zweite Teil wählte einen angenehmen Après-Ski Tempel in Flachau. Natürlich ließ sich auch unser Maskottchen Nobsi diese Nacht nicht entgehen und eroberte die Herzen der jungen Mädls  im Flachauer Nachtleben.

 

Bei gemütlichem Sonntagsfrühstück gestärkt und gleich wieder auf die Piste. Der Wettergott zeigte Gnade mit den Gipfelstürmern. Am Vortag noch schlechter vorhergesagt war es dann aber doch viel besser als Alle erwarteten. Die Sonne durchschien die Wolken und somit konnte wieder ein  Skitag bei perfekt präparierten Pisten und zarten Plusgraden abgehalten werden.

 

Die Teilnehmer können nun wieder auf ein schönes Erlebnis zurückblicken, denn kein Genuss ist vergänglich, weil die Erinnerung an ihn bleibt. 

 

Eure katholische Landjugend!

 


zurück